Nacht der Schlösser besuchen Sie uns auf facebook

Schloss Lauterbach

„Jugendstil im Rittergut"

Das Schloss Lauterbach wurde 1884 im Neo-Renaissance-Stil von Otto Moritz Eugen Esche, auf dem Fundament des ehemaligen Ritterguts Lauterbach, erbaut. Arnold Esche erbte zu Beginn des 20. Jahrhunderts das Schloss und beauftragte kurze Zeit später Henry van de Velde mit der Umgestaltung der Innenräume. Diese bedeutenden Veränderungen in der Raumgestaltung sind bis heute sehr gut erhaltene geblieben und können von Ihnen zur Nacht der Schlösser besichtigt werden. Jugendstil-Stuckdecken, Holzpaneele, Stoffbespannungen und eingebaute Wandschränke sowie eine ganzheitliche Farbgestaltung wartet nur darauf von Ihnen begutachtet zu werden.  

 

Programmablauf:

16:00 - 20:45 Uhr
5 Führungen durch die Räumlichkeiten des Schloss für je max. 15 Personen 
Führungszeiten: 16.00 / 16.50 / 17.40 / 18.30 / 19.20
Führungsdauer: ca. 40 Minuten

 
Eintrittspreise:

Erwachsene 4,00 € / Kinder bis 12 Jahre frei

 

Sonstige Hinweise:

Nur für vollständig Geimpfte, und Genesene.
Da es sich um Privaträume handelt, besteht Maskenpflicht (FFP2 o.Ä.)

 

Kontakt:

Schloss Lauterbach
Am Schloß 9
08459 Neukirchen/Lauterbach

Tel. 01520-9889076
www.schlosslauterbachblog.wordpress.com